Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Imran Qureshi »Künstler des Jahres« 2013.

Katalog, Deutsche Bank Kunsthalle Berlin 2013.

28 x 28 cm, 240 Seiten, 150 Farbabb., geb.
Imran Qureshi (Jg. 1972) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Kunstszene Pakistans. Geschult in der Miniaturmalerei greift er Motive, Symbolik und Ornamente der Moghul-Tradition auf, die im Norden des indischen Subkontinents im 16. und 17. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebte. Dabei kombiniert Qureshi auf einzigartige Weise traditionelle Motive und Techniken mit konzeptuellem Denken und zeitgenössischer, abstrakter Malerei. In sein Werk fließen Beobachtungen zur Realität im heutigen Pakistan ein: Reflexionen über das Verhältnis zwischen dem Westen und der muslimischen Welt, Religion, Terrorismus, Kriegspolitik. - Mit der Auszeichnung »Künstler des Jahres« ehrt die Deutsche Bank jährlich viel versprechende internationale Künstler, die auf individuelle Weise gesellschaftliche Themen ansprechen und bereits ein eigenständiges, herausragendes Oeuvre geschaffen haben, das Arbeiten auf Papier und Fotografien einschließt. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 599824
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten