Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Im Schein des Unendlichen. Romantik und Gegenwart.

Hg. Andrea Firmenich u.a. Katalog, Sinclair-Haus Bad Homburg, 2012.

20 x 29 cm, 180 Seiten, 90 Abb. in Farbe, pb.
Die Sehnsucht nach der Natur, die Rückbesinnung auf Werte jenseits einer hektischen, konsumorientierten Welt, ist tief in uns verwurzelt. Der Wunsch, dem Alltäglichen etwas Geheimnisvolles und dem Banalen etwas Sinnhaftes entgegenzusetzen, flammt seit der Romantik immer wieder auf. Vor allem der Kunst fällt dabei die Rolle eines Motors zu. Sie vermag es, Sehnsüchte zu wecken, Alternativen zu visualisieren und Empfindungen zu schulen. Dass die »romantische« Bewegung des 18. und frühen 19. Jahrhunderts nichts von ihrer Aktualität verloren hat, veranschaulicht der Katalog auf erhellende Weise. Anhand zeitgenössischer künstlerischer Positionen wird die noch immer andauernde Suche nach einer neuen Leichtigkeit belegt.
Versand-Nr. 577138
Statt 29,80 € nur 9,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten