Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Hans-Jürgen Gaudeck. Masuren. Land der Stille.

Mit einem Vorwort von Arno Surminski. Berlin 2016.

21 x 21 cm, 96 Seiten, 43 farb. Abb., geb.
Im malerischen Land der »Himmelsaugen«: Masuren ist mit seiner eiszeitlichen Moränenlandschaft, seinen tiefen Wäldern und tausenden von kristallklaren Seen und Flüssen eine irdische Idylle. Durch Städte schlängeln sich Straßen aus altem Kopfsteinpflaster, stille Dörfer mit roten Ziegeldächern sind durch Schattenspendende Alleen verbunden, über denen Störche ihre Bahnen ziehen. Der Maler Hans-Jürgen Gaudeck begab sich mit Staffelei und Büchern masurischer Autoren im Gepäck auf die Reise. Auf den Spuren von Ernst Wiechert und Arno Holz, von Fritz Skowronnek und Arno Surminski, der das Vorwort zu diesem Buch schrieb, erkundete er Land und Leute und verfasste mit Pinsel und Stift eine Liebeserklärung an Masuren, dessen Zauber ungebrochen ist.
Versand-Nr. 748501
16,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten