Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Georg Herold.

Hg. Armin Zweite. Katalogbuch, Museum Brandhorst München 2012.

22 x 28,5 cm, 200 Seiten, 200 Farbabb., geb.
»Kommt eine Latte in die Bar (...) Nach über 30 Jahren im Kunstbetrieb sieht es so aus, als würde Georg Herold mit seiner (....) Coolness alles und jeden überleben.« (Monopol 2/2009). Das Ehepaar Brandhorst sammelt Georg Herolds (Jg. 1947) Arbeiten bereits seit den 1980er Jahren, mehr als vierzig Arbeiten beherbergt das Museum Brandhorst heute. Herolds Werk wird bestimmt von einem ausgeprägten Sprachwitz und der Verwendung von »einfachen« Materialien wie Papier, Garn, Dachlatten, Ziegelsteinen. Das Katalogbuch zeigt neben den eigenen Multiple-Beständen und Leihgaben der berühmten Kaviarbilder natürlich auch neuere, figurative und installative Arbeiten. (Snoeck)
Versand-Nr. 565776
27,86 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten