Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Cornelia Schleime. In der Liebe und in der Kunst weiß ich genau, was ich nicht will.

Hg. Kerber Verlag. Bielefeld 2010.

17 x 24 cm, 240 S., viele Abb. in Farbe, pb.
Cornelia Schleime gehört wohl zu den intensivsten und vielseitigsten Künstlerinnen unserer Zeit. Musik, Malerei, Zeichnungen, Collagen, Inszenierungen, Gedichte, Film und Fotografie setzt sie als künstlerische Mittel ein. Ihre Arbeiten sind heiter, tiefsinnig, kritisch, humorvoll und immer pointiert. Die Publikation zeigt eine beispielhaft dokumentarische Auswahl und größtenteils noch unbekannte und überraschende Facetten des Werks vom Beginn ihres künstlerischen Schaffens bis heute. Darunter auch die bisher noch nie vollständig veröffentlichte Stasi-Serie, in der ironisch, humorvoll und doch reflektiert die Bespitzelungsakten des MfS mit fotografischen Inszenierungen collagiert sind. Daneben erlauben - durchsetzt mit lyrischen Fragmenten, Gedichten, Statements sowie privaten Fotos der Künstlerin - Ausschnitte aus Schleimes zahlreichen Reise- und Bildtagebüchern, Dokumentationen ihrer Filme und Inszenierungen mitunter sehr persönliche Einblicke.
Versand-Nr. 482048
Statt 29,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten