Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Christoph Schlingensief.

Hg. Klaus Biesenbach, Aino Laberenz u.a. MoMA PS1 2013.

19 x 26 cm, 329 Seiten, durchg. teils farb. Abb., pb.
Christoph Schlingensief (1960-2010) war Filmemacher, Theaterregisseur, Aktionskünstler, Hörspielautor, Installationskünstler, Musiker Opernregisseur, Sichtbarmacher und vor allem: Bildermacher. Durch seine radikale Aufforderung zur Stellungnahme, durch seine Bildfindungen, seine obsessive Verausgabung und ständige Heraus- und Überforderung aller Beteiligten nimmt er eine Sonderstellung im gegenwärtigen Kunstgeschehen ein. Der Katalog gibt einen Einblick in sein umfassendes Werk, beleuchtet in Essays und Gesprächen verschiedene Aspekte in Christoph Schlingensiefs Schaffen und spiegelt seine fulminante Bildsprache in einem opulenten Bildteil. Beiträge von Tilda Swinton, Elfriede Jelinek, Alexander Kluge u.v.a. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 652547
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten