Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Ai Weiwei.

Hg. Susanne Gaensheimer, Doris Krystof, Falk Wolf. München 2019.

20 x 28 cm, 256 S., 230 farb. Abb., geb.
Umfassende Publikation mit den jüngsten Werken des weltbekannten chinesischen Künstlers: »Everything is art. Everything is politics«, so brachte der international bekannte Gegenwartskünstler Ai Weiwei das Grundprinzip seiner Arbeitsweise auf den Punkt. Das Motto »Alles ist Kunst, alles ist Politik« ist auch Leitmotiv dieser umfangreichen Publikation. Die enge Verklammerung von politischem Engagement und künstlerischer Arbeit im Werk dieses bedeutenden und streitbaren Künstlers stehen im Mittelpunkt, insbesondere auch die raumfüllenden Installationen aus den vergangenen zehn Jahren. Sie lassen die Widersprüche unserer Gegenwart plastisch werden und veranschaulichen die Arbeitsweise des Künstlers, die auf eine kritische Betrachtung von Kulturgeschichte und globalen gesellschaftlichen Entwicklungen zielt.
Versand-Nr. 1137751
45,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten