Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Van Gogh. Der Künstler und seine Briefe.

Von Leo Jansen u.a. Köln 2010.
24,5 x 28 cm, 304 S., 150 farbige Abb., geb.
In den knapp zehn Jahren, in denen er malte, schrieb Vincent van Gogh seinem Bruder Theo sowie seinen Künstlerkollegen - unter ihnen Paul Gauguin und Émile Bernard - mehrere hundert Briefe. In ihnen zeigt er ein bemerkenswertes literarisches Geschick und seine große Begabung, seine Ideen zur Natur, zur Kunst und zum Leben in einer direkten und bildreichen Sprache zu formulieren. Van Gogh hielt seine Freunde auch über seine künstlerischen Fortschritte auf dem Laufenden. So skizzierte er oft, was er gerade gemalt hatte, und schrieb die eingesetzten Farben einfach in die Zeichnungen hinein. Die Empfänger sollten sich auf diese Weise vorstellen können, wie das Gemälde tatsächlich aussah. Dieser Band veröffentlicht die Faksimiles zahlreicher Briefe und deren Skizzen mit den entsprechenden Gemälden. Mit diesen faszinierenden Bezügen zwischen den Meisterwerken des großen Malers und seinen eigenen Niederschriften wird ein völlig neuer Einblick in die künstlerische Entwicklung van Goghs vermittelt.
Versand-Nr. 466476
Statt 42,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten