Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Triumph des Aquarells. Die frühen Jahre der Watercolour Society 1805-1850.

Von Timothy Wilcox. London 2005.
25 x 26,5 cm, 165 Seiten, 170 Abb., davon 160 farbig, geb.
Im April 1805 fand die erste Ausstellung der »Watercolour Society« in London statt, einer Vereinigung von englischen Künstlern, die das Thema Aquarell fokussierten. Von da an machte das Genre in England Karriere, indem es international anerkannte Virtuosen hervorbrachte. Ein »Goldenes Zeitalter« der britischen Kunstgeschichte! Hier kann man die Werke und Lebensläufe ihrer Protagonisten studieren, von den Wegbereitern und Gründern der Gruppe bis zu den späteren Hauptvertretern, unter ihnen manch ein großartiger Aquarellist, der hierzulande noch immer zu wenig Würdigung erfährt. Ein wesentliches Kapitel der englischen wie internationalen Kunstgeschichte, nun bei uns zum Sonderpreis! (Text englisch)
Versand-Nr. 547891
Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe* 19,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten