Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Thomas Eakins.

Hg. Darrel Sewell. Katalog, Philadelphia Museum of Art 2002.

25 x 30,5 cm, 446 S., zahlr. meist Abb., pb.
Thomas Eakins (1844-1916) ist eine der faszinierendsten und exzentrischsten Persönlichkeiten in der Geschichte der amerikanischen Kunst, man bezeichnete ihn auch schon als den »Michael Jackson seiner Zeit« (Henry Adams). Dieser reich illustrierte Band mit mehr als 250 Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen, Fotografien und Plastiken präsentiert Beiträge von bekannten Kunsthistorikern, die Eakins' Kunst in den Kontext von Geschichte und Kultur des Philadelphia im 19. Jahrhundert setzen, wo der Künstler sein Leben verbrachte. Deutlich wird, wie vielseitig der Künstler war, der vor allem mit seinen Ruderer-Bildern bekannt wurde. Eakins eigene Fotografien, die er als Teil seiner kreativen Entwicklung sah und die mit ihren homoerotischen Anklängen seinerzeit sicher nicht standesgemäß waren, sind zudem hier das erste Mal im vollständigen Kontext seines Lebenswerks untersucht. (Text engl.)
Versand-Nr. 400971
Statt 64,00 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten