Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

The Neo-Impressionist Portrait 1886-1904. Das Porträt im Neo-Impressionismus.

Hg. Jane Block und Ellen Wardwell Lee. Katalogbuch Brüssel, Indianapolis 2014.
24 x 29 cm, 256 S., 108 Abb., davon 105 farbig, Ln.
Neo-Impressionismus oder Pointillismus, von Georges Seurat erfunden, wurde lange Zeit vor allem mit Landschaften und Szenen des städtischen Lebens und der Erholung assoziiert. Dass Künstler dieser Bewegung auch bezwingende Porträts von außergewöhnlicher Schönheit und Ausdruckskraft schufen, zeigt dieser Band zum ersten Mal. Neben Georges Seurat selbst sind auch Künstler wie Henri-Edmond Cross, Georges Lemmen, Maximilien Luce, Paul Signac, Henry van de Velde, Vincent van Gogh, Théo van Rysselberghe u.v.m. vertreten. Die Autorinnen der Essays betrachten u.a. das Aufkommen des Porträts im Neo-Impressionismus zunächst in Frankreich und dann auch in Belgien sowie die ständigen künstlerischen Dialoge zwischen den Regionen. (Text engl.)
Versand-Nr. 1007602
Statt 75,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten