Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Stobwasser. Lackkunst aus Braunschweig und Berlin.

Katalog Bd. 1, Deutsches Historisches Museum Berlin 2005.
25 x 32 cm, 465 Seiten, 460 Farbabb. u. -tafeln, geb.
Der einnehmende Band zu einem gefragten Sammelgebiet ist höchst empfehlenswert für jeden, der sich für raffiniertes historisches Kunsthandwerk interessiert. Die innovative Lackkunst der Familienmanufaktur Stobwasser war schon im späten 18. Jahrhundert in ganz Europa berühmt. Neben dem Braunschweiger Stammhaus eröffnete die Familie Stobwasser in Berlin ein bedeutendes Zweiggeschäft. Die dortige Manufaktur war eines der führenden Unternehmen der Stadt und unterhielt eine enge Verbindung zum Preußischen Königshaus. Erstmals werden in diesem Werk die Familien- und Firmengeschichte zu Stobwasser, deren vielfältige Produktpalette und die technischen Details umfangreich dargestellt. Die von speziell ausgebildeten Malern dekorierten Lackwaren stellen heute begehrte Sammlerstücke dar und sind hier erstklassig reproduziert. Umfangreich und tiefgreifend die wissenschaftlichen Kommentare, rundum ein dazu jetzt preiswertes Vergnügen.
Versand-Nr. 571083
Statt 49,90 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten