Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Sehnsucht nach Farbe. Moreau, Matisse & Co.

Katalogbuch, Clemens-Sels-Museum Neuss 2012.

22 x 26 cm, 200 Seiten, 70 Farbabb., geb.
Dem »Vater des Symbolismus« Gustave Moreau (1826 -1898) wird erstmals in Deutschland eine Ausstellung gewidmet, die ihn sowohl als Maler als auch als Lehrer an der École des Beaux-Arts in Paris behandelt. Anhand von rund 60 hochkarätigen Gemälden, Aquarellen und Handzeichnungen ebenso wie historischen Aufnahmen und unveröffentlichtem Quellenmaterial stellt das Buch das Schaffen Moreaus einigen seiner berühmtesten Schüler wie Henri Matisse, Georges Rouault und Charles Camoin ebenso wie Edgard Maxence, Henri Evenepoel, Albert Marquet und Henri Manguin gegenüber. Die zahlreichen Leihgaben stammen aus bedeutenden Häusern wie dem Musée d'Orsay, dem Centre Pompidou, dem Musée Gustave Moreau etc. Texte von namhaften Experten, welche ein neues Licht auf die besondere Stellung und die spezielle Lehrmethode Moreaus an der Pariser Kunstakademie werfen und seine wegweisende Bedeutung für die Künstlergruppe der »Fauves« beleuchten, runden den Band ab. Eine erfrischende Publikation mit neuen und neu gesehenen Positionen! Gustave Moreau gilt als Vater des Symbolismus. Henri Matisse, Georges Rouault u.a. waren seine Schüler. Dieser Band beleuchtet die Vielfalt ihrer Temperamente, Ansätze, Interessen und Entwicklungen.
Versand-Nr. 578649
Statt 36,00 € nur 4,97 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten