Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Sehnsucht. Landschaft. Würzburg und die romantische Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts.

Hg. Nico Kirchberger. Katalogbuch, Museum im Kulturspeicher Würzburg 2016/17.
22 x 27 cm, 112 S., 90 meist farb. Abb., geb.
Eine ganz besondere Würzburger Ausstellung zur Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts - im Mittelpunkt des Katalogs stehen Künstler, die einen direkten Bezug zur Stadt haben. Einer der gefeiertsten deutschen Landschaftsmaler dieser Zeit war beispielsweise der in Würzburg geborene Fritz Bamberger (1814-1873), dem vor allem seine Bilder aus Spanien großen Erfolg bescherten, etwa durch zahlreiche Ankäufe des deutschen Dichters, Kunst- und Literaturhistorikers Adolf Friedrich Graf von Schack. Auch sein Schüler August Christian Geist (1835-1868), ebenfalls in Würzburg geboren, hatte großes malerisches Talent, sein früher Tod verhinderte jedoch einen bis heute nachwirkenden Ruf. Ein weiterer Sohn der Stadt ist Ferdinand Knab (1834-1920), bekannt als Hofmaler des Märchenkönigs Ludwig II. von Bayern und maßgeblich an der Ausstattung von Schloss Linderhof sowie der Residenz in München beteiligt. Die präsentierten Werke stammen zum großen Teil aus dem Bestand des Museum im Kulturspeicher in Würzburg und werden durch Leihgaben - etwa Werke von Carl Rottmann und Johann Wilhelm Schirmer - ergänzt. Neben großformatigen Ölgemälden werden auch Aquarelle, Zeichnungen und Druckgraphik gezeigt. Viele der Werke werden in diesem Rahmen zum ersten Mal publiziert.
Versand-Nr. 770922
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten