Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Rugendas 1802-1858

Von Pablo Diener. Augsburg 1997.

24,5 x 34 cm, 386 S., durchgeh. Farb- und s/w-Abb., Ln.
Wenn es ein künstlerisches Werk gibt, das exemplarisch die Realität eines großen Teils des amerikanischen Kontinents in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts darstellt, so ist es sicherlich das von Johann Moritz Rugendas. Humboldt bezeichnete ihn als »den Maler Amerikas«. Die vorliegende umfassende Monographie beleuchtet die Studienzeit des Malers in Augsburg und München, den Beginn seiner Karriere als reisender Maler in Brasilien sowie das umfangreiche Werk, das auf seinen großen Reisen quer über den amerikanischen Kontinent zwischen Mexico und Argentinien entstanden ist. Pablo Diener, der bereits das Werkverzeichnis Rugendas erstellt hat, zeichnet auch für diesen vorzüglichen Band verantwortlich, der auf fundierte Weise das Werk Rugendas - in der die Grafik einen wichtigen Schwerpunkten bildet - präsentiert. (Text span./portug.)
Versand-Nr. 304891
69,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten