0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Reproduktionsstichwerke. Vermittlung alter und neuer Kunst im 18. und frühen 19. Jahrhundert.

Von Caecilie Weissert. Berlin 1999.

17 x 24 cm, 220 S., 116 Abb., davon 4 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 149101
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Reproduktionsstichwerke sind meist mehrbändige Kompendien der Vermittlung antiker, aber auch neuerer Bildwerke im 18. bis zum frühen 19. Jahrhundert. Das Ziel ihrer Herausgeber war es, zeitgenössischen Künstlern die Kenntnis der - vorwiegend antiken - künstlerischen Denkmäler zu ermöglichen, die zu jener Zeit nur wenigen im Original zugänglich waren. Die Reproduktionsstichwerke werden hier erstmals als Gattung vorgestellt. Die Autorin gibt einen Überblick über die jeweils behandelten Gegenstände, befragt das Verhältnis von Bild und Text. Sie untersucht die technische Machart der Stiche und ihre Funktion gewissermaßen vor dem Horizont einer Geschichte der Kunstbetrachtung.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.