Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Pre-Raphaelite Art in the Victoria and Albert Museum.

Von Suzanne Fagence Cooper. London 2003.
22,5 x 27,5 cm, 176 S., 207 Abb., davon 170 in Farbe, geb.
Die Präraphaeliten waren revolutionäre Designer und Denker wie auch Maler und Dichter. Ihre Geschichte ist mit der des V&A Museums in London verbunden: Der Grüne Dinner-Saal ist von Morris, Burne-Jones und Philip Webb entworfen und ausgeschmückt worden, und die Sammlung beherbergt zahlreiche ihrer Werke, von bemalten Möbeln bis zu Textilien und Keramiken. Suzanne Fagence Cooper hat diese Sammlung erkundet und bietet im vorliegenden Band eine frische Sicht auf die Künstlerbewegung. Sie zeigt die Bedeutung des Kunsthandwerks auf, das ein größeres Publikum als die Ölmalerei finden konnte. Sie deckt auch Beziehungen zu den ästhetischen Avant-Garde-Künstlern der 1870er Jahre auf, mit denen die Präraphaeliten wichtige Sujets teilten. Eine alternative Kunstgeschichte, die den Leser ermutigt, unerwarteten gedanklichen Verknüpfungen zu folgen. Text engl.
Versand-Nr. 308404
Statt 50,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten