Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Pierre Puvis de Chavannes. Catalogue Raisonné.

Von Aimée Brown-Price. London, 2009

2 Bände à 24,5 x 29,5 cm, zus. 450 Seiten, 1.000 meist farbige Abbildungen, geb. im Schuber.
Pierre Puvis de Chavannes (1824 - 1898) spielte eine wichtige Rolle in der französischen Kunst des späten 19. Jh. und gilt als ein Wegbereiter der Moderne. Während seine frühen Werke unter dem Einfluss der Romantik standen, ist sein weiteres Werk dem Symbolismus zuzuordnen. Besonders die Generation der Post-Impressionisten von Seurat und Gauguin bis Matisse und Picasso standen unter seinem Einfluss. Einige Wochen war er Schüler von Eugène Delacroix, danach studierte er mehrere Monate bei Thomas Couture. Band 1 enthält kritische Essays über neue Forschungen zur Einordnung von Puvis´ Leben und Werk. Band 2 zeigt das gesamte malerische Werk, die zahlreichen Wandmalereien in öffentlichen Gebäuden, und teilweise bisher nie publizierte Arbeiten. Dieser längst überfällige Catalogue Raisonné, herausgegeben von der Kuratorin der wegweisenden Ausstellung im Van Gogh Museum, wird das Werk des bisher wenig gewürdigten Franzosen neu einzuordnen helfen. Wegbereiter der Moderne: Das gesamte malerische Werk des bisher wenig gewürdigten Franzosen in zwei Bänden. Überfällig! (Text engl.)
Versand-Nr. 470880
Statt 198,00 € nur 68,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten