Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Pierre-Joseph Redouté. Choix des plus belles fleurs. Gesamtausgabe der Stiche.

Großformat-Ausgabe. Hg. W. Dressendörfer u. H. W. Lack. Köln 2015.
28,5 x 39,5 cm, 336 Seiten, durchg. farb. Abb., Leinen.
Den »Raffael der Blüten« nannte man ihn, und das zu Recht: Pierre-Joseph Redouté hat sich ausschließlich der Aufgabe gewidmet, in naturgetreuen Wasserfarbenmalereien die Mannigfaltigkeit der Blütenpflanzen im Bild festzuhalten. Fast ein halbes Jahrhundert lang arbeitete er in Paris für reiche und einflussreiche Auftraggeber und dokumentiere bemerkenswerte, seltene oder für die Wissenschaft neue Pflanzen. Fast alle seiner Wasserfarbenmalereien wurden als großformatige Kupferstiche veröffentlicht und zusammen mit botanischen Beschreibungen in kleiner Auflage in luxuriös ausgestatteten, heute extrem teuren Prachtwerken auf den Markt gebracht. Der Band »Choix des plus belles fleures et quelques branches des plus beaux fruits« (Auswahl der schönsten Blüten und einiger Zweige von schönsten Früchten) wurde in 36 Lieferungen zwischen 1827-1833 herausgegeben und ist ein Spätwerk Redoutés. Er wählte 144 handkolorierte Farbpunktstiche seiner gelungensten Pflanzendarstellungen in überarbeiteter Form aus, sowie einige wenige Neuschöpfungen. Damit ist zumindest indirekt ein Blick in die längst untergegangene Pracht der Gewächshäuser und Gärten in und um Paris möglich, an denen sich im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts die Elite Frankreichs erfreute. (Text dt., engl., frz.)
Versand-Nr. 708500
99,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten