Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Lovis Corinth. Eine Dokumentation.

Von Thomas Corinth. Tübingen 1979.
21 x 30 cm, 528 S., 187 Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
Lovis Corinth zählt neben Max Liebermann und Max Slevogt zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Impressionismus. Der kunsthistorische Begriff jedoch verkennt die Vielseitigkeit dieses Malers, dessen Lebenszeit von 1858 bis 1925 viele Strömungen in der europäischen Kunst des ausgehenden 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts einschließt. In der ambivalenten Stellung zwischen Tradition und Moderne entfaltet Corinths Werk seinen Facettenreichtum in einem breiten Themenspektrum, das historische, religiöse und mythologische Darstellungen ebenso umfasst wie Porträt, Selbstbildnis, Stillleben und Landschaft. Das Grundlagenwerk zu Lovis Corinth: Endlich erschwinglich! Aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Notizzetteln und Bruchstücken einer Selbstbiografie des Künstlers hat der Sohn eine fesselnde und lebensvolle Dokumentation zusammengetragen.
Versand-Nr. 796204
Statt 179,00 € nur 49,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten