Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Lawrence Alma-Tadema.

Hg. Peter Trippi, Elizabeth Prettejohn. Katalogbuch, Fries Museum Leuwaarden 2016/17.
24 x 30 cm, 204 S., 175 farb. Abb., geb.
Die Gemälde von Lawrence Alma-Tadema waren bei seinen Zeitgenossen sehr beliebt und leben heute noch durch das Medium Film weiter. Jeder, der einmal einen Monumentalfilm - von den italienischen Stummfilmklassikern bis zu Ridley Scotts Gladiator - gesehen hat, erkennt sofort die von Alma-Tadema inspirierten Arrangements und Kostüme. Das Buch zeigt seine üppigen und detailreichen Werke und erklärt seine Kunst über seine Vorstellung vom Heim neu: von seiner Bewunderung für die in den frühen niederländischen Gemälden dargestellten Interieurs über seine Faszination für die Ruinen von Pompeji bis zu den großen Atelierhäusern, die er selbst schuf und die an sich schon Kunstwerke sind. Aufbauend auf Alma-Tademas Beinamen »Künstlerarchäologe« zeigt dieses beeindruckende Werk, wie die von ihm geschaffenen Räume, in denen er mit seiner Familie lebte, eine ästhetische Vision dessen darstellen, was die Betrachter und anderen Künstler seit mehr als hundert Jahren fasziniert.
Versand-Nr. 770663
49,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten