Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

John James Audubon. Early Drawings. Frühe Zeichnungen.

Von Scott Edwards. Cambridge, Massachusetts 2008.

36,5 x 29,5 cm, 252 S., 166 Farbtafeln, Leinen. im Leinenschuber.
Im Jahre 1805 floh der mittellose Franzose Jean Jacques Audubon vor der revolutionären Gewalt in Haiti, um in Amerika Asyl zu suchen. Zehn Jahre später war John James Audubon ein amerikanischer Staatsbürger, Unternehmer und Familienvater, der darauf brannte, die Natur hautnah kennen zu lernen. Er hatte sich neu erfunden und war Naturforscher und Künstler, dessen Vogelstudien ihn bald berühmt machten. Die Zeichnungen, die er während dieser entscheidenden Dekade anfertigte, verkaufte er an seinen Förderer Edward Harris, um die Mittel für sein berühmtes Meisterwerk »The Birds of America« zusammen zu bekommen. Diese wunderbaren naturalistischen Zeichnungen befinden sich heute in der Houghton Library und im Museum of Comparative Zoology der Harvard University. In diesen frühen Zeichnungen entwickelte er seine typischen, genau nach der Natur beobachteten Vogelporträts. Diese Arbeiten werden in dem vorliegenden, prachtvollen Band auf wunderbare Weise reproduziert - ein Schmuckstück! (Text engl., Harvard)
Versand-Nr. 654400
Statt 125,00 € nur 39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten