Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Johann Sperl. Leben und Schaffen.

Rosenheim 2015.

24 x 32 cm, 128 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Dieser Bildband widmet sich einem außergewöhnlichen Talent Bayerns - Johann Sperl. Er vollzog eine bemerkenswerte Entwicklung vom gefühlsbetonten Genremaler zum empfindsamen Landschafter, welche zum einen geprägt war von seiner freundschaftlichen Verbindung mit Max Liebermann, zum anderen durch das unermüdliche Drängen seines Freundes und künstlerischen Weggefährten Wilhelm Leibl, der ihn stets zu kreativem Schaffen anregte. Denn Leibl, der Meister des deutschen Realismus, war tief überzeugt von Sperls Können und zählte ihn zu seinem engsten Freundeskreis hochbegabter Maler. Beeinflusst von der Kunst der alten Niederländer und begeistert vom französischen Impressionismus entwickelten sie gemeinsam einen Stil, der Kunstgeschichte machte. Zusammen mit Wilhelm Leibl schuf Sperl ein Werk, das wie kein anderes ein natürliches Bild von Bayerns Landschaft und seinen Menschen zeichnet. Eindringlich und anschaulich zeigt dieses Buch das Schaffen des großen Malers und bietet einen einzigartigen Überblick über das künstlerische Leben des Johann Sperl.
Versand-Nr. 706949
Originalausgabe 64,00 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten