Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Gut. Wahr. Schön. Meisterwerke des Pariser Salons aus dem Musée d’Orsay.

Hg. Roger Diederen, Nerina Santorius. Katalog, Kunsthalle München 2017.
24 x 29 cm, 288 S., 208 farb. Abb., geb.
Der »Salon« hatte in Frankreich bereits eine lange Tradition, bevor er sich um die Mitte des 19. Jahrhunderts als Institution etablieren konnte, die mit Alleinanspruch über alles gebot, was für Kunst, Künstler und ihr Publikum wichtig sein musste. Die Historienmalerei mit ihren mythologischen, biblischen und Geschichte und Geschichten erzählenden Sujets war das Faszinosum der Zeit und das riesige »Palais de l’Industrie« in Paris der Ort, an dem die Projektionen von Schönheit und Moral die Reize des Sehens zur Sensation werden ließen. Der Band lässt mit Opulenz und Einfühlungsvermögen eine Zeit auferstehen, die ihre Orientierung im Bewusstsein kultureller Überlegenheit zu finden hoffte.
Versand-Nr. 1003747
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten