Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Gustav Klimt. Die Zeichnungen.

Hg. Marian Bisanz-Prakken. Katalogbuch, Albertina Wien 2012.
24,5 x 29 cm, 304 Seiten, 150 Farbtafeln, 95 Farbabb., geb.
Die Albertina Wien verwahrt eine der bedeutendsten und umfangreichsten Grafiksammlungen der Welt. Hier ist auch das Klimt-Forschungszentrum ansässig. Zur Feier der 150. Wiederkehr des Geburtsjahres von Gustav Klimt widmet sie dem herausragenden zeichnerischen Werk dieses Künstlers eine besondere Ausstellung; gekrönt wird dieses Projekt von der vorliegenden, reich illustrierten Publikation. Betont wird daher die Autonomie der Zeichnung im Werk des Künstlers, der sich in jeder Phase seiner Entwicklung als unübertroffener Meister der Linie erweist. Sein breites Spektrum an Figurenstudien, bildhaften Allegorien und monumentalen Werkzeichnungen vermittelt einen ungewohnt nuancierten Einblick in die Denk- und Arbeitsweise des singulären Künstlers und kann hier ausgiebig und auf höchstem Niveau studiert werden!
Versand-Nr. 555614
Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* 19,90 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten