Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Französische Lithographien des 19. Jahrhunderts.

Hg. von M. Stuffman u.a.

23 x 28 cm, 88 S., 59 Abb., davon 10 in Farbe, pb.
Am Anfang des 19. Jahrhunderts übernahmen Stahlstich, Holzstich und vor allem die 1797 von Alois Senefelder erfundene Lithographie von Kupferstich und Radierung die klassische Aufgabe der Reproduktion von Kunstwerken. Dabei kam gerade die die französische Graphik zu besonderen und außergewöhnlich künstlerischen Leistungen. Vertreten sind so große und bedeutende Namen wie Gericault, Ingres und Delacroix, Honoré Daumier, Edouard Manet und Odilon Redon, Henri de Toulouse-Lautrec und die Künstlervereinigung NABIS. Im Anhang: Die Technik der Lithographie.
Versand-Nr. 159492
Statt 15,34 € nur 7,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten