0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ernst Haeckel. Bildwelten der Natur.

Von Olaf Breidbach. München 2006.

24 x 34 cm, 304 S., 200 Abb., davon 180 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 347159
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der praktizierende Arzt und renommierte Wissenschaftler Ernst Haeckel veröffentlichte bereits 1862 seinen »Atlas der Radiolarien«, mit dem er unvermittelt in den Kreis der führenden Naturforscher seiner Zeit aufrückte. Der Atlas war das Ergebnis zwölf Jahre andauernder Forschungen, die nicht nur in Haeckels wissenschaftlichem Interesse, sondern auch in seiner Faszination für die Schönheit der Natur begründet lagen. Seine zwischen 1899 und 1904 entstandenen »Kunstformen der Natur« eröffneten einen völlig neuartigen Kosmos der Natur-Ästhetik. Das Buch bietet mit der Darstellung bisher unveröffentlichter Originalzeichnungen und Aquarelle erstmals einen detaillierten Überblick über das fulminante Gesamtwerk Erich Haeckels und vermittelt ein lebendiges Bild des herausragenden Wissenschaftlers und Künstlers. »Biografien über den bedeutenden Naturforscher Ernst Haeckel gibt es reichlich. Der großformatige Bildband ist trotzdem eine willkommene Ergänzung für alle, die mehr über den deutschen Evolutionsbiologen und streitbaren Verfechter von Charles Darwins Theorie zur Entstehung der Arten wissen wollen. Denn der Autor Olaf Breidbach - promovierter Biologe, Philosoph und Leiter des Ernst-Haeckel-Museums in Jena - nähert sich dem biologischen Sammlungsreisenden Haeckel über das, was ihn vor allem auszeichnete: Seine Begabung, naturwissenschaftliche Konzepte in eine allgemeinverständliche Bildsprache zu übersetzen. Haeckels detaillierte Skizzen von Tieren und Pflanzen aller Art sind Kunstwerke. Seine Natur und Ästhetik verschmelzende Bildrhetorik hat Maßstäbe gesetzt und zieht bis heute in ihren Bann. Der aufwändig gestaltete farbige Bildband liefert fesselnde Einblicke in Ernst Haeckels Bildwelten der Natur. Die sachlich-fundierten Zwischentexte liefern eine Menge Informationen über Triebfeder und historischen Kontext von Haeckels Schaffen.« (Deutschlandfunk) »Auch wenn das Buch von Olaf Breidbach keine Biografie Haeckels (1834-1919) ist, erhält man doch faszinierende Einblicke in das Leben eines der bedeutendsten Biologen des 19. und 20. Jahrhunderts. Für ihn waren seine Zeichnungen »die höchste Form der Naturerkenntnis« und das beste Mittel, sein Wissen und seine Weltanschauung weiterzugeben. Haeckel war ein großer Verfechter von Darwins Theorien. Er brachte sie in seine Naturbilder ein und machte sie so für eine breite Öffentlichkeit publik. Der deutsche Mediziner und Zoologe hatte Ende vergangenen Jahrhunderts in Zeichnungen gezeigt, dass Embryonen aller Arten sich am Anfang stark ähneln und auf dieser Basis 1866 die bis heute anerkannte biogenetische Grundregel aufgestellt: Danach ist die Entwicklung des Einzelwesens die kurze Wiederholung seiner Stammesgeschichte. Die typischen Merkmale von Salamander, Schwein und Mensch werden laut Haeckel erst später entwickelt. Auch wenn ihm heutige Forscher durchaus unterstellen, die Bilder geschönt zu haben - die Embryonen sehen nicht so aus, wie der Systematiker sie gezeichnet hat: Die Molekulargenetik hat inzwischen eindeutige Beweise für gemeinsame Entwicklungslinien bei Tieren, Menschen und Pflanzen geliefert. Neben den berühmten Illustrationen zeigt dieses Buch auch erstmals Skizzen mit Haeckels schriftlichen Anmerkungen ebenso wie zahlreiche von ihm konzipierte Stammbäume.« (3SAT)
Von John Peacock. Bern 2003.
24,90 €
Von Ernst Haeckel. Wiesbaden 2004.
Originalausgabe 49,90 € als
Sonderausgabe** 40,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Christa Murken u.a.
Statt 29,65 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Jochen Hennig u.a. Kat. Berlin 2010.
Originalausgabe 45,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Julia Voss. Frankfurt Main 2008.
Statt 9,00 €*
nur 1,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.