Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Degas. Klassik & Experiment.

Hg. Alexander Eiling. Katalog, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 2014.

24 x 30 cm, 300 Seiten, 265 farb. Abb. u. Tafeln, geb.
Maler des modernen Lebens par excellence und ein scharfer Beobachter seiner Zeitgenossen, suchte Edgar Degas - im Unterschied zu den Künstlern aus dem Umkreis der Impressionisten - zugleich die intensive Auseinandersetzung mit den Alten Meistern. Dieser zentralen Polarität im Schaffen des Künstlers spürt das Buch nach und zeigt einen Altbekannten in neuem Licht. Edgar Degas (1834-1917), herausragender Vertreter der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts, verbindet somit die Tradition der Alten Meister mit den neuen Bestrebungen des Impressionismus. Seine Bildlösungen fußen auf einer klassischen und zugleich experimentellen Arbeitsweise. Dieses fruchtbare Spannungsverhältnis zeigt sich vor allem in bislang nur wenig beachteten Werken wie den Porträts und Landschaften sowie Kopien und Historiengemälden. Anhand von rund 100 hochkarätigen Beispielen veranschaulicht die Publikation jene Brüche und Kontinuitäten, die das künstlerische Klima der Zeit prägten und die Entwicklung der modernen Malerei entschieden vorantrieben.
Versand-Nr. 673889
22,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten