Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Degas and the Nude. Degas und der Akt.

Von George Shackelford, Xavier Rey. Mit einem Beitrag von Lucian Freud. Katalogbuch Boston 2011/12.

24,5 x 27 cm, 336 S., 226 farbige Abb., geb.
Der Akt beschäftigte Edgar Degas sein Leben lang, obwohl dieses Thema in der Wahrnehmung des Publikums gegenüber seinen gefeierten Porträts und den Tänzerinnen zurücktritt. Dieses Buch präsentiert erstmals in aller Ausführlichkeit und Breite den Akt im Schaffen von Edgar Degas von den frühen Jahren bis zu seinem Spätwerk, als das Thema seine künstlerische Produktion in allen Medien dominierte. Essays führender Experten zeigen auf, wie Degas alle körperlichen Ausdrucksmöglichkeiten akribisch erforschte, wie seine Vision des Aktes seine Vorstellung von Moderne formte und wie er die klassische Aktform zugunsten einer Aktdarstellung inmitten ihrer Zeit und ihrer Umgebung aufgab - sei es in schockierend sinnlich-erotischen Posen oder »privat« aus dem Bad steigend. Nahezu 230 Abbildungen von Gemälden, Pastellen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen ermöglichen erhellende Vergleiche und einen ganz neuen Blick auf das Schaffen von Edgar Degas. (Text engl., Thames&Hudson)
Versand-Nr. 537462
58,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten