Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

City of Gold and Mud. Painting Victorian London.

Von Nancy Rose Marshall. London 2012.

21,5 x 27 cm, 320 S., 60 farbige, 160 s/w-Abb., Leinen.
London war die modernste Metropole des 19. Jahrhunderts. Fasziniert machten sich die Künstler der Stadt auf, die zahllosen Facetten einer neuen Lebensweise festzuhalten. Von den 1850er Jahren bis um 1900 erlebte London einen dramatischen Wandel. Dieser zog eine rapide Urbanisierung, einen rasanten Anstieg der Bevölkerung und eine dramatische Kluft zwischen glitzerndem Reichtum und krasser Armut nach sich. Die Maler versuchten, ihre radikal neuartige Umgebung in ebenso radikale Bilder zu fassen. Diese zeigen nicht nur den Prunk und die Pracht der Reichen, das städtische Leben in den Parks und Boulevards und die Rituale der besitzenden Bürger, sondern auch neuartige »Typen« der Straße: Straßenmusikanten, Kaminfeger, »Schmuddelkinder«, Schuhputzer und Blumenmädchen. Neben der Malerei werden auch die Literatur, Kunstkritik, Dichtung sowie Zeitungsberichte, Cartoons, Reiseführer und religiöse Traktate untersucht, um das neue, moderne London zu »packen«. (Text engl., Yale)
Versand-Nr. 562602
72,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten