Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Blicke auf die Burg. Zeichnungen und Aquarelle des 19. Jahrhunderts aus den Beständen Karl August von Cohausen und Botho Graf zu Stolberg-Wernigerode im Germanischen Nationalmuseum.

Von Nina Günster. Nürnberg 2010.
22,5 x 27,5 cm, 224 S., 161 farb. Abb., geb.
Der Band »Blicke auf die Burg« erschien anlässlich der Ausstellung »Mythos Burg« im GNM. Er präsentiert eine Auswahl von 150 Blättern der im GNM befindlichen Sammlungen von Karl August von Cohausen (1812-1894) und Botho Graf zu Stolberg-Wernigerode (1805-1881), zusammen etwa 2.200 Aquarelle und Zeichnungen mit Gesamt- und Detailansichten, Grund- und Aufrissen von Burgen in Deutschland, Tirol, der Schweiz, Böhmen und angrenzenden Gebieten. Diese beiden bislang weitgehend unausgewerteten Zeichnungsbestände sind von großem wissenschaftlichem Wert, da fast alle Burgen in einem Zustand zu sehen sind, der sich vom heutigen Bild stark unterscheidet.
Versand-Nr. 795003
Statt 38,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten