Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
zurück zur Liste

Anne Vallayer-Coster. Painter to the Court of Marie-Antoinette.

Von Eik Kahng (Hg.) u.a. Katalog, Dallas, 2002.

31 x 24 cm, 254 S., mit zahlr. meist farbigen Abb., Ln.
Anne Vallayer-Coster (1744-1818) war eine der talentiertesten Stillleben-Malerinnen der Französischen Schule. Ihre von Sammlern heißbegehrten Werke befinden sich heute in einigen der besten Museen rund um den Erdball. Vallayer-Costers feine Gemälde sind schon zu Lebzeiten von ihren Zeitgenossen bewundert und gesammelt worden, darunter Marie-Antoinette, die die wichtigste Förderin der Künstlerin wurde. Dieser großartig bebilderte Katalog stellt eine bewundernswerte Anzahl an Stillleben der Künstlerin vor, von denen viele zum ersten Mal in Farbe reproduziert worden sind. Die Begleittexte stammen von renommierten Wissenschaftlern der französischen Kunst des 18. Jahrhunderts und berücksichtigen aktuelle Auswertungen bislang unbekannten Archivmaterials. (Text engl.)
Versand-Nr. 314145
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst 19. Jahrhundert

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten