Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Albert Moore.

Von Robyn Asleson. London 2000.

25 x 29 cm, 240 S., 135 Farb- und 61 s/w-Abb., pb.
Albert Moore (1841-1893) ist einer der bedeutendsten Vertreter der viktorianischen Malerei. Lange Zeit von der akademischen Kunstwelt wenig beachtet, schuf der englische Künstler eine Welt nach seinem Ideal vollkommener Schönheit und reinster Ästhetik, dem wir einige der bekanntesten Ikonen der viktorianischen Ära verdanken. Dennoch blieben sein Leben und die radikalen, den Modernismus vorwegnehmenden Ideen weitgehend unbekannt. Mit dieser Monografie erteilt die Autorin dem Künstler seinen verdienten Platz in der Kunstgeschichte und liefert darüber hinaus neue Einblicke in die rätselhafte Persönlichkeit des Künstlers. (Text engl.)
Versand-Nr. 268836
Statt 59,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten