Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Emile Bernard (1868-1941).
    Emile Bernard (1868-1941).
    Von Fred Leeman. Wildenstein Institute Paris 2013.
    Mit seinen Freunden der Gruppe von Pont-Aven lancierte er eine neue Form der Malerei, die sich von den Klassizisten, den Impressionisten und den Pointilisten...
    Statt 100,00 € nur 50,00 €
  • Heinrich Reinhold. Der Landschaft auf der Spur.
    Heinrich Reinhold. Der...
    Hg. Markus Bertsch, Andreas Stolzenburg. Katalog,...
    Als wandernder Künstler erschloss sich Heinrich Reinhold die Welt mit Zeichenstift und Ölfarben. Die Landschaften der Alpen, vor allem aber Italiens...
    49,90 €
  • Auguste Rodin. Catalogue Raisonné 1840-1886.
    Auguste Rodin. Catalogue...
    Von Cecile Goldscheider. Wildenstein Institute Paris 1989.
    Der erste Band des Werkverzeichnisses von Auguste Rodin (1840-1917) umfasst den Zeitraum von 1840 bis 1886 und behandelt seine Lehrjahre an der École...
    Statt 100,00 € nur 30,00 €
  • Impressionists in London. Französische Künstler im Exil 1870-1904.
    Impressionists in London....
    Hg. Caroline Corbeau-Parsons. Katalog, Tate Britain...
    In den 1870er-Jahren wurde Frankreich durch den französisch-preußischen Krieg verwüstet, und der heftige Aufstand in Paris veranlasste zahlreiche...
    Statt 40,00 € nur 19,95 €
  • Théodore Géricault. Étude Critique, Documents und Catalogue Raisonné. 7 Bände.
    Théodore Géricault. Étude...
    Hg. German Bazin. Wildenstein Institute Paris 1987-1997.
    Der erste Band ist dem Leben Théodore Géricaults (1791-1824) gewidmet. Er ist jedoch weit mehr als eine bloße Biografie. Anhand von Briefen,...
    Statt 1.400,00 € nur 300,00 €
  • Night Vision. Nachtstücke in der amerikanischen Kunst, 1860-1960.
    Night Vision. Nachtstücke in...
    Hg. Joachim Homann. München 2015.
    Dieses wunderschön illustrierte Buch untersucht, wie führende amerikanische Künstler von unterschiedlichen ästhetischen Überzeugungen in einer Reihe von...
    Statt 58,00 € nur 19,95 €
  • Gustave Caillebotte. Catalogue Raisonné des Peintures et Pastels. Gemälde und Pastelle.
    Gustave Caillebotte. Catalogue...
    Von Marie Berhaut. Wildenstein Institute Paris 1994.
    In diesem Werkverzeichnis sind 565 Arbeiten gelistet; dem Forschungsstand zum Zeitpunkt der Entstehung des Verzeichnisses sämtliche Gemälde und Pastelle....
    Statt 180,00 € nur 50,00 €
  • Claude Monet. Biographie und Catalogue Raisonné. 5 Bände.
    Claude Monet. Biographie und...
    Hg. Daniel Wildenstein. Wildenstein Institute Paris...
    Muss man Claude Monet noch vorstellen? Über den Künstler scheint bereits alles gesagt worden zu sein - zumindest fast. Das Werkverzeichnis aus dem Hause...
    Statt 1.000,00 € nur 500,00 €
  • Unter italischen Himmeln. Italienische Landschaft der Romantik & Italienbilder zwischen Romantik und Realismus. 2 Bände im Set.
    Unter italischen Himmeln....
    Hg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Heike Biedermann,...
    Das intensive Licht Italiens vermittelte Seherlebnisse, die kaum anderswo zu erfahren waren. Aber nicht nur damit zog Italien Künstler magisch an: Es...
    Statt 49,60 € nur 14,95 €
    (vom Verlag reduziert)
  • Odilon Redon. Catalogue Raisonné de L’Oeuvre et Dessiné. 4 Bände.
    Odilon Redon. Catalogue...
    Hg. Alec Wildenstein. Wildenstein Institute Paris 1992-1998.
    Das vierbändige Werkverzeichnis des bedeutenden französischen Malers des Symbolismus, Odilon Redon (1840-1916), enthält u.a. alle Gemälde, grafischen...
    Statt 800,00 € nur 300,00 €

Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert

1 3 4 5 · ... · 21
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
1 3 4 5 · ... · 21
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten