Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Zwei Himmelhunde. Irre Filme, die man besser liest.

Von Clemens Meyer und Claudius Nießen. Dresden 2016.

192 S., pb.
Clemens Meyer und Claudius Nießen haben es gewagt: Ein Jahr lang haben sie alte VHS-Archive geplündert, DVD-Sammlungen zerlegt, ihr Sozialleben vernachlässigt und sich durch einen Berg irrer Filme geschaut. Einerseits fanden sie Filme, die so unterirdisch sind, dass es wehtat, darüber schreiben, andererseits entdeckten sie versteckte Schätze und verkannte Perlen der Filmgeschichte. Sie sind zwei bärenstarke Typen. Sie sind zwei außer Rand und Band. Sie sind zwei wie Pech und Schwefel und vielleicht auch die rechte und linke Hand des Teufels. Vor allen Dingen aber: Die zwei sind nicht zu bremsen. Filme: Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle, Blindman - Der Vollstrecker, Ein Zombie hing am Glockenseil, Agenten sterben einsam, Knock Off, Surf Nazis Must Die u.v.a. Im Bereich Selbsterfahrungsliteratur gibt es bisher nichts Vergleichbares, Clemens Meyer und Claudius Nießen betreten mit ihrem ersten gemeinsamen Buch Neuland.
Versand-Nr. 762539
18,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten