Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Wolfgang Volz. Man Made Planet. Fotografien.

Hg. Bernhard Mensch u.a. Ludwiggalerie Schloss Oberhausen 2002.

29,5 x 23 cm, 150 Seiten, 180 Abb., davon 80 farbig, geb.
Die faszinierenden Farbfotografien von Wolfgang Volz machen sichtbar, wie der Mensch mit der Landschaft als der verletzbaren Haut unserer Erde umgeht. Sie zeigen, dass es keine unberührte Natur gibt, sondern alle Landschaften der Erde vom Menschen geformt wurden. Sie stehen in einem aufregenden Dialog mit seinen Bildern der legendären künstlerischen Eingriffe von Christo und Jeanne-Claude in die Landschaftsräume unseres Planeten. Während die urzeitlichen Steinkreise in Schottland und die imposanten Terrassierungen und Flussregulierungen im alten China sich organisch in die Landschaft einfügen, veranschaulichen uns die Industrielandschaften Amerikas und Europas wie sich der Mensch die Natur gewalttätig unterwirft und sie aussaugt (Text englisch).
Versand-Nr. 342734
Statt 37,20 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten