0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Warum die Welt mathematisch ist.

Warum die Welt mathematisch ist.

Von John D. Barrow.

108 Seiten, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 157210
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Durch den Computer anwendbar gemacht, ist die Mathematik zur universellen Sprache geworden, die das Leben der modernen Gesellschaft durchdringt, vielleicht sogar regelt. Der berühmte Astrophysiker John D. Barrow zeichnet die Karriere der modernen Mathematik anhand ihrer kühnsten Entwürfe zwischen Kepler und den »Superstrings« nach. Er diskutiert die Philosophie der Mathematik und stellt die Frage nach der Macht und den Grenzen dieser reinsten Form abstrakten Denkens: Welche Wirklichkeit beschreibt die Mathematik; und hat die Suche nach der großen, allumfassenden Theorie, nach der Weltformel überhaupt Sinn? Inwieweit und mit welchen Mitteln lassen sich auf mathematischem Weg die Strukturen der Welt und die Strukturen des Geistes zur Deckung bringen?



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.