Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Warum die Hölle nach Schwefel stinkt. Eine geologische Höllenfahrt.

Von Salomon Kroonenberg. Darmstadt 2013.

16,5 x 24 cm, 272 Seiten, 50 Farbabb., geb.
Wäre die Erde durchsichtig, würden die Menschen den ganzen Tag flach auf dem Bauch liegen, um in die Tiefe zu schauen. Sie fänden die Erde so schön, dass sie sich lieber verbrennen als begraben ließen, damit der Boden rein bleiben kann. Und sie würden zum Erdkern reisen wollen. Genau das macht der Autor hier: Er betreibt gewissermaßen geologische Feldforschung unter der Erde, mit jedem Kapitel steigt er tiefer hinab, wobei er sich an Dantes Höllenkreisen orientiert. Entstanden ist eine unterhaltsame Geologie der Unterwelt - gewürzt mit Kroonenbergs persönlichen Erlebnissen und einem kräftigen Schuss Mythologie. Unterhaltsam, bildend, schön illustriert.
Versand-Nr. 600598
Statt 29,95 € nur 14,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten