Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Walter Trier. Kunst. Satire. Werbegrafik.

Hg. Antja Neuer-Warthorst. Hamburg 2006.

24,5 x 35 cm, 236 Seiten, 290 farbige und s/w-Abb., Leinen.
Die fantasievollen Illustrationen Walter Triers zu den Kinderbuchklassikern von Erich Kästner sind noch heute so populär wie zur Zeit ihrer Entstehung. Triers Werk aber umfasst weit mehr: Als exzellenter Beobachter menschlicher Schwächen und enthusiastischer Chronist seiner Zeit prägte er die Berliner Presselandschaft während und nach dem ersten Weltkrieg wie kaum ein zweiter. Seine Werke wurden ausgestellt und er feierte als Werbegrafiker und Trickfilmzeichner Erfolge. Die Werkschau bietet einen außergewöhnlichen, unterhaltsamen und faszinierenden Einblick in das turbulente Berlin der »Goldenen Zwanziger« und Triers Leben in der Emigration. Mit lange verschollenen Originalen und Karikaturen u.a. von Friedrich Ebert, Winston Churchill und Greta Garbo.
Versand-Nr. 646059
39,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten