0 0

Vorsicht Wagner! Humorvolles aus dem Leben eines Komponisten

Hg. Otto Werner Förster. Leipzig 2007

Vorzugsausgabe, 14,5 x 23,5 cm, 128 Seiten, geb. Mit einer signierten Originallithographie von Anja Stiehler, Format 13x 21,5 cm.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 414476
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit Illustrationen von Anja Stiehler. Richard Wagners Platz im Olymp der Musikgeschichte stellt wohl kein Mensch heute mehr in Frage. Dennoch scheiden sich die Geister oft in »Wagnerianer« und deren Gegner. Das hat beinahe schon Tradition seit eineinhalb Jahrhunderten. Gründe dafür sind die in Wagners Werk gespiegelten Umbrüche des 19. Jahrhunderts, vor allem aber seine Person selbst, deren Maß- und zuweilen Skrupellosigkeit. Dabei waren seine prominentesten Gegner nicht etwa Moralapostel, Kleriker, Unwissende oder Banausen. Die Reihe seiner Kritiker ist so lang wie eindrucksvoll: Johannes Brahms, Theodor Fontane, Georg Herwegh, Karl Kraus, Mendelssohn-Bartholdy oder Friedrich Nietzsche. Das Buch bietet eine vergnügliche Auswahl von Für- und Widerschriften bis ins ausgehende 20. Jahrhundert, darunter manch bisher unveröffentlichter Text (!), und atemberaubend Widersprüchliches vom Meister selbst. Die Illustrationen regen zum Schmunzeln an und nehmen den Tonkünstler, salopp gesagt, ein wenig auf die Schippe.
Fairtrade-Produkt von Liebman Design.
29,95 €
Von Eckhard Henscheid. Ditzingen 2013.
Mängelexemplar. Statt 12,95 €
nur 4,95 €
Von Sven Oliver Müller. München 2013.
Statt 22,95 €
vom Verlag reduziert 7,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.