Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Von der Erinnerung zur Erkenntnis. Eine neue Theorie der Geschichte.

Von Karl-Heinz Metz. Darmstadt 2012.

16,5 x 24 cm, 240 S., geb.
Kultur entsteht aus der Vernetzung von Politik, Technik, Kommunikation und Gesellschaft. Sie ist das, was den Menschen vom Tier unterscheidet und ihn als Menschen konstituiert. Kultur aber hat immer eine begrenzte Dauer und ist wandelbar. Die Erinnerung an ihre jeweils unterschiedlichen Ausprägungen und Gewichtungen nennen wir Geschichte. Karl Heinz Metz nimmt die vier Faktoren Politik, Technik, Kommunikation und Gesellschaft in den Blick und entfaltet sie am Beispiel der europäischen Geschichte chronologisch und im strukturellen Zusammenhang. Karl Heinz Metz stellt in diesem Buch eine neuartige Theorie der Geschichte vor. Er zeigt die Menschheitsentwicklung als einen sich wandelnden Komplex aus den vier Faktoren Politik, Technik, Kommunikation und Gesellschaft und kommt dabei zu ganz neuen Einsichten in den Lauf unserer Geschichte.
Versand-Nr. 581100
Statt 39,90 € vom Verlag reduziert 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten