Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Vom schlesischen Fräulein zur Weltbürgerin. Die Malerin und Schriftstellerin Charlotte E. Pauly in Selbstzeugnissen.

Von Anita Kühnel. Berlin 2012.

14,5 x 21,5 cm, 200 Seiten, 80 Abb., geb.
Als die Malerin, Zeichnerin, Grafikerin und Schriftstellerin (1886-1981) starb, verlor Berlin eine ungewöhnliche Künstlerin, die mit ihren Werken besonders im Süden zu Hause war: auf orientalischen Basaren und spanischen Plazas, bei andalusischen Bauern, an portugiesischen Stränden und in der ungarischen Puszta. Zeitlebens reflektierte Charlotte E. Pauly Gesehenes und Erlebtes in Bildern, Romanen, Dichtungen, Aufsätzen, Briefen und zahllosen Tagebuchnotizen. Die Autorin legt eine Auswahl bislang unveröffentlichter Tagebuchnotizen und Briefe vor, die Zeugnisse für die zahlreichen Stationen der Künstlerin sind.
Versand-Nr. 579661
22,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten