Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Verborgen, verloren, wiederentdeckt. Erinnerungsorte in Mainz von der Antike bis zum 20. Jahrhundert.

Hg. Joachim Schneider u.a. Darmstadt 2012.

14 x 21,5 cm, 160 Seiten, 50 s/w Abb., geb.
Auf einer beeindruckenden Zeitreise von der Antike über das Spätmittelalter bis ins 20. Jahrhundert werden architektonische Schmuckstücke der Landeshauptstadt Mainz dem Dornröschenschlaf entrissen. Das gilt für erhaltene Erinnerungsorte wie dem kurfürstlichen Schloß ebenso wie für gänzlich Verschwundenes, wie das Kloster auf dem Jakobsberg. Gekonnt knüpft dieser reich bebilderte Band ein faszinierendes Geflecht aus Stadtgeschichten und Stadtgeschichte, schließt Lücken und fügt abgeschnittene Enden wieder zusammen. Eine einzigartige Darstellung verborgener Rheinhessischer Herrlichkeit, der Fachwelt und Mainzliebhabern gleichermaßen empfohlen.
Versand-Nr. 572837
Statt 24,99 € nur 12,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten