Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Vampire. Mythische Wesen der Nacht.

Von Joachim Nagel. Stuttgart 2011.
26 x 29,5 cm, 128 Seiten, 100 Abb. in Farbe, geb.
Ein schaurig schönes Panorama mit Gedichten und Erzähltexten, Gemälden, Fotos und Filmplakaten. Ob in der Buchhandlung oder im Kino - »Untote« wohin man schaut! Was ist so faszinierend an diesen Geschöpfen der Nacht, dass sich jede Generation ihren eigenen Reim auf sie macht? Das Vampir-Motiv begegnet uns schon in der Antike, in der Gespensterromantik erlebte es eine erste große Konjunktur, um dann hundert Jahre später auf der Filmleinwand seinen Siegeszug anzutreten. Der Kulturhistoriker Joachim Nagel spürt dem dämonischen Phänomen, seinem atmosphärischen Zauber und seinen erotischen Verheißungen nach. Auf dieser Reise in die Nacht begegnen wir Bela Lugosi, Christopher Lee und Robert Pattinson, aber auch der Comic-Heldin »Vampirella« und literarischen Vorgängerinnen wie »Clarimonde« und »Carmilla«. Gemälde von Goya, Füssli, Munch u. a. bebildern dieses längst überfällige Panorama des Vampir-Mythos.
Versand-Nr. 526304
Statt 29,95 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten