Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Tollkühne Frauen. Zirkuskünstlerinnen zwischen Hochseil und Raubtierkäfig.

Von Helma Bittermann u. Brigitte Felderer. München 2014.

19,5 x 26 cm, 128 Seiten, 80 Abb. teils farb., geb.
Als Frauen ihre Weiblichkeit noch in einer geschnürten Wespentaille unter Beweis stellen, stemmt Katharina Brumbach alias Sandwina im Gladiatorenkostüm drei Männer zugleich in die Höhe. Fakirinnen, Dompteurinnen oder Trapezkünstlerinnen - diese Berufe und die Frauen, die sie ausüben, sind zentraler Bestandteil der glitzernden Schaustellerwelt, zu einer Zeit als es Frauen oft noch kaum erlaubt ist, einem Beruf nachzugehen. Der Zirkus dagegen ist ein Ort, an dem sie ausbrechen aus traditionellen Rollenbildern. Doch Arbeits- und Lebensbedingungen sind hart, Konkurrenz, Missgunst und die körperlichen Anstrengungen aufreibend und riskant. Von den spannenden Biografien dieser Heldinnen in der Artistenwelt berichtet dieser reich bebilderte und gut recherchierte Band.
Versand-Nr. 672041
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten