Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Theodor W. Adorno - Siegfried Kracauer. Briefwechsel 1923-1966. »Der Riß der Welt geht auch durch mich«.

Hg. Wolfgang Schopf, 2008.

772 Seiten, Leinen.
Unter den großen Briefwechseln Adornos ist der mit Kracauer mit Sicherheit der intimste. Der Nachhall einer leidenschaftlichen Freundschaft, die beide von Beginn an miteinander verband - Adorno war 15 oder 16 Jahre alt, als sie sich kennenlernten, Kracauer 14 Jahre älter - durchzieht diese Korrespondenz, die sich von 1923 bis zu Kracauers Tod 1966 erstreckt. Ein bewegendes Dokument, das von dem Versuch beider zeugt, eine intellektuelle Freundschaft über die Wirren und Brüche des 20. Jahrhunderts hinweg zu bewahren. »Obsessiv und oppositionell: Dieser Briefwechsel liest sich über weite Strecken wie ein Enthüllungsroman« (FAZ).
Versand-Nr. 431028
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten