Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

The Tree. Meaning and Myth. Der Baum. Bedeutung und Mythen.

Von Frances Carey. London 2012.

25,5 x 26 cm, 192 S., 185 farbige Abb., geb.
Schon Adam und Eva hatten mit Bäumen zu tun, und so haben diese die ganze Menschheitsgeschichte mitgeprägt. Sie sind Träger von Mythen und Früchten, manchmal heilig und werden doch massenhaft gefällt, als Lieferant unverzichtbarer Rohstoffe. Dieses schöne Buch verfolgt die Bedeutung der Bäume durch die Jahrtausende und über den gesamten Globus und betrachtet ihren Ort in Natur, Fiktion, Glaube und Kunst. So wird offenbar, woher Eukalyptus, Pappel, Apfel, Tanne und Eiche ihren Namen haben und wie sie als Metapher dienten in Ikonografie, Kunst und Literatur. Zu entdecken sind Bäume auf ägyptischen Wandmalereien, assyrischen Reliefs, griechischen Vasen, an indischen Tempeln und indonesischen Puppen, auf Keramiken der Ming-Dynastie, japanischen Holzschnitten oder britischen Aquarellen. Die Bandbreite reicht bis zu einem Baum des Lebens aus dem Mozambique des 21. Jahrhunderts. (Text engl., British Museum Press)
Versand-Nr. 565580
39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten