Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

The Bay Psalm Book. Faksimile.

Einführung von Diarmaid MacCulloch. Oxford 2014.

12 x 18,5 cm, 320 S., geb.
Das Bay Psalm Book, im Originaltitel »The Whole Booke of Psalmes Faithfully Translated into English Metre«, war das erste Buch, das in den englischen Kolonien auf amerikanischem Boden gedruckt wurde. Es ist eine Neuübersetzung des Psalters, der 1640 in Cambridge (Massachusetts) erschien. Die puritanischen Siedler der Massachusetts Bay Colony hatten zwar einige Psalter aus Europa mit nach Neuengland gebracht, doch waren ihre geistlichen Führer offenbar von deren Sinntreue nicht überzeugt, und so gaben sie eine neue Übersetzung unter Berücksichtigung des hebräischen Originals in Auftrag, die von einem Rat von »dreißig gelehrten und frommen Pfarrern« ausgeführt wurde. Für den Druck wurde eigens eine Druckerpresse aus England importiert - die erste Nordamerikas. Elf Exemplare der ersten Ausgabe sind bis heute erhalten. Im Jahre 2013 gelangte in New York eines zur Versteigerung, der Hammer fiel bei über 14 Mio. Dollar. Damit ist das Bay Psalm Book das teuerste gedruckte Buch, das jemals versteigert wurde. Nicht jeder hat so viel Geld in der Hosentasche, deswegen gibt es jetzt eine faksimilierte Version. Jede Seite dieses äußerst einflussreichen Buches, einschließlich des Vorwortes der Übersetzer, wurde sorgsam und originalgetreu reproduziert. (Text engl.)
Versand-Nr. 729043
Statt 49,95 € nur 29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten