Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Spiel! Kurzweil in Renaissance und Barock.

Hg. Sabine Haag. Wien 2016.

24 x 28 cm, 176 S., durchg. farb. Abb., pb.
Die eindrucksvolle Publikation lässt tief in die Bedeutung und Geschichte des Spielens vom 16. bis zum 18. Jahrhundert blicken. Im Fokus steht das Moment der Herausforderung: das Spielen als Spannungsfeld von einem »Wettkampf« gegeneinander bei einem zugleich einvernehmlichen Miteinander. Kostbare Objekte, Gemälde, Spiele und historische Spielanleitungen sowie einige Überraschungen führen die Besucher ans Kulturgut Spiel vergangener Zeiten heran. Die Ausstellung präsentiert, ausgehend von der Sammlung Erzherzog Ferdinands II., exquisite Meisterwerke. Zu sehen sind rund 100 Objekte aus den Beständen des Kunsthistorischen Museums Wien sowie internationale und nationale Leihgaben aus Privatbesitz sowie aus Kunstsammlungen, Museen und Bibliotheken. Eine faszinierende Spurensuche und mithin eine sehr schöne Möglichkeit, sich über die »Spielangelegenheiten« vergangener Jahrhunderte zu informieren.
Versand-Nr. 1085522
Statt 19,95 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten