0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg.

Von Hanne Egghardt. Wien 2013.

16 x 24 cm, 224 Seiten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 608564
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Unstandesgemäße Ehen und geheime Liebesaffären im Hause Habsburg: Kurzweilig und in bewährt angenehm lesbarer Weise beschreibt das Buch sieben Liebesgeschichten, die dem Haus Habsburg ganz und gar nicht genehm waren. Erzherzog Ferdinand Karl, Bruder von Thronfolger Franz Ferdinand, musste mit seiner bürgerlichen Ehefrau Bertha Czuber ins Ausland fliehen. Erzherzog Heinrich heiratete heimlich die Sängerin Leopoldine Hofmann. Ihr Ende war dramatisch: Sie starben beide in derselben Nacht. Erzherzogin Marie Christine und Isabella von Parma verband eine lesbische Liebesbeziehung, die durch zahlreiche pikante Briefe belegt ist. Marie Louise, Tochter von Franz I./II., hatte als Ehefrau Napoleons eine glühende Liebesbeziehung mit Graf Neipperg, dem sie heimlich zwei Kinder gebar. Erzherzog Leopold Ferdinand ehelichte zum Entsetzen von Kaiser Franz Joseph zweimal Prostituierte und endete als Würstchenverkäufer. Erzherzog Johann Salvator, Freigeist von Jugend an, heiratete die Tänzerin Milli Stubel und brach mit ihr per Schiff nach Südamerika auf - von wo er nie zurückkam. Erzherzog Johann, der bis heute verehrte »steirische Prinz«, verliebte sich in die Postmeisterstochter Anna Plochl, ihre Liebesgeschichte wurde sogar verfilmt.
Von Kat Menschik. Berlin 2019.
Originalausgabe 34,99 € als
Sonderausgabe** 22,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Tilman Spreckelsen. Illustr. von Kat ...
24,99 €
Hg. Oliver Lubrich. Darmstadt 2015.
Originalausgabe 129,00 € als
Sonderausgabe** 50,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Claudia Weiß. Stuttgart 2011.
Statt 39,95 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Elvire Marinelli. Berlin 2008.
Statt 12,80 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Martha Schad. Regensburg 2005.
Statt 26,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.